Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

Parts Logistics Center

Das dichteste Lagernetz der Branche.

Das zentrale Ersatzteillager befindet sich in Hamm, erstreckt sich auf einer Grundstücksfläche von 143.000 qm und bietet intelligente Konzepte, moderne Technologien und engagierte Mitarbeiter. Damit es läuft.

Parts Logistics Center

Das dichteste Lagernetz der Branche.

Das zentrale Ersatzteillager befindet sich in Hamm, erstreckt sich auf einer Grundstücksfläche von 143.000 qm und bietet intelligente Konzepte, moderne Technologien und engagierte Mitarbeiter. Damit es läuft.

CLAAS Service and Parts - Virtuell erleben

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Verschaffen Sie sich einen realen Eindruck durch den 360° Rundgang des Parts Logistics Center in Hamm.

Wählen Sie einen Bereich aus (z.B. Außenbereich) und betätigen dann den „Play“ Button. Der Rundgang startet automatisch.

Rundgang starten

Schnelligkeit – der entscheidende Faktor

Ein automatisches Kleinteilelager bearbeitet mit einer Geschwindigkeit von  3,3 m/Sek. und 195.000 Lagerplätzen bis zu 78 Aufträge gleichzeitig.

45 Packstraßen und 15 Packtische sind mit einer halbautomatischen Packstraße kombiniert.

Neben 28 Toren zur Heckbeladung können bis zu 4 LKW an Rampen mit sehr schweren Teilen seitlich beladen werden.

Aus einer Vielzahl von Dienstleistern wählt CLAAS die beste und vor allem schnellste Möglichkeit für den Transport von Ersatzteilen in über 100 Länder weltweit.

Intelligenz – Ordnung bei 195.000 verschiedenen Sachnummern

Das Joint-Venture mit dem Logistikspezialisten Stute vereint das Wissen im Bereich der Lagerhaltung mit den Kernkompetenzen von CLAAS.

Ab dem Wareneingang weiß ein intelligentes PC-System jederzeit, an welchem Ort sich jedes einzelne Teil befindet.

Eine, an die Identifikationsnummer angehängte, Prüfnummer verhindert Irrtümer.

Mit modernen Lagersystemen und –prozessen steuern wir unsere Ersatzteilversorgung bedarfsgerecht.

Qualität – unser Kennzeichen

Regelmäßig wird eine Qualitätskontrolle beim Wareneingang durchgeführt, ohne diese ist kein Lagerzugang möglich.

Hoch qualifizierte Logistikdienstleister sorgen dafür, dass den CLAAS Kunden das richtige Teil in bestmöglicher Qualität zur gewünschten Zeit zugestellt wird