Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und unser Angebot besser Ihren Interessen anzupassen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies (auch Marketing Cookies) gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Unser Antrieb ist das Zusammenspiel bester Komponenten.

Ihre CLAAS Maschine ist viel mehr als die Summe ihrer Einzelteile. Höchstleistung entsteht erst dann, wenn alle Teile aufeinander abgestimmt sind und gut zusammenarbeiten.

AXION 900 TERRA TRAC

Unser Antrieb ist das Zusammenspiel bester Komponenten.

Ihre CLAAS Maschine ist viel mehr als die Summe ihrer Einzelteile. Höchstleistung entsteht erst dann, wenn alle Teile aufeinander abgestimmt sind und gut zusammenarbeiten.

Motor + Antrieb.


AXION 900 TERRA TRAC

Pure Leistung.

Mehr Leistung und Drehmoment – niedrigere Drehzahl und weniger Verbrauch.

Der AXION 900 wurde für Transportarbeiten genauso wie für Feldarbeiten entwickelt. Dabei verfügt er im gesamten Aufgabenspektrum über die volle Motorleistung – ohne Boost. Selbst schwere Bodenbearbeitung bei niedrigen Geschwindigkeiten stellt somit kein Problem dar. Dank CMATIC Motor-Getriebe- Management verfügt der AXION 900 über ein Niedrigdrehzahlkonzept. Mehr Leistung bei niedrigerer Drehzahl und automatische Motordrehzahlanpassung senken die Betriebskosten.


AXION 900 TERRA TRAC

Stufenlos fahren.

CLAAS CMATIC.

CMATIC steht für stufenlose Getriebetechnik bei den CLAAS Traktoren. Bei der AXION 900 Baureihe wird sie mit dem ZF-Terramatic-Getriebe umgesetzt. Bei dem leistungsverzweigten Stufenlosgetriebe werden die vier mechanischen Fahrbereiche automatisch durch Lamellenkupplungen geschaltet. Ein manueller Gruppenwechsel ist nicht erforderlich.


AXION 900 TERRA TRAC

Stabil und wendig. Zugkraft satt.

Bauweise.

Echt stabil. Das macht einen 400-PS-Traktor aus.

CLAAS hat dank seiner Erfahrung in den Bereichen Standardtraktoren und XERION Großtraktoren bis über 500 PS eine völlig neuartige Lösung für den AXION 900 entwickelt – für Dauereinsätze unter schwersten Bedingungen. Der Motor ist in ein solides Rahmenbauteil mit integrierter Motorölwanne eingelassen, das die gesamten Kräfte des Frontkrafthebers und des Vorderachsträgers ideal aufnimmt.


AXION 900 TERRA TRAC

Kraftvoll und sparsam auf Knopfdruck.

Zapfwelle mit passender Motordrehzahl.

Ein Druck auf den Knopf am hinteren Kotflügel genügt, um die Heckzapfwelle einzuschalten und anschließend den Motordrehzahlspeicher zu aktivieren. Die zu den Anbaugeräten passenden Motordrehzahlen stellen Sie im Vorfeld bequem im CEBIS ein. Dies empfiehlt sich bei allen Einsätzen, in denen Sie regelmäßig die externe Zapfwellenschaltung verwenden. Sie sparen Zeit, arbeiten bequemer und sicherer.


AXION 900 TERRA TRAC

Drucklos und sauber kuppeln.

Kraftvolle Hydraulik. Einfach kuppeln.

Alle Hydraulikkuppler im Heck der AXION Modelle sind mit Entlastungshebeln versehen. So kann auch unter Druck an und abgekuppelt werden.

Die farbige Kennzeichnung von Ein- und Auslassseite erleichtert den fehlerfreien Anbau der Arbeitsgeräte. Leckölleitungen sammeln das Öl aus den Kupplern beim An- und Abbau von Steckern.


AXION 900 TERRA TRAC

Lässt kein Anbaugerät stehen.

Der Heckkraftheber.

Anhängung nach Maß.

Der Anhängebock des AXION 900 erfüllt die ISO-500-Norm. So können auch Zugeinrichtungen von anderen Maschinen mit derselben Norm verwendet werden. Zahlreiche Anhängungsmöglichkeiten  stehen ab Werk zur Verfügung.


AXION 900 TERRA TRAC

Mehr Vielseitigkeit. Mehr Einsätze.

Frontkraftheber.

Alle AXION 900 Modelle können ab Werk mit zwei verschiedenen Frontkrafthebern ausgestattet werden:

− 5,0 t für Anbaugeräte und Ballastierung

− 6,5 t für besonders schwere Anbaugeräte


AXION 900 TERRA TRAC

Lange Intervalle, kurze Wartung.

Wartung gibt Sicherheit und erhält den Wert.

Im AXION müssen Sie das Motoröl nur alle 600 Betriebsstunden wechseln. Getriebe- und Hydrauliköl halten sogar 1.200 Betriebsstunden durch. Wenn eine Wartung ansteht, sind Sie im Handumdrehen fertig. Alle entscheidenden Wartungspunkte sind gut zugänglich und schnell erreichbar. So sparen Sie bares Geld und verringern die Stillstandszeiten Ihres Traktors.