ARION 650-530

Weil er es kann.

CLAAS bietet mit den Baureihen ARION 500/600 die Technik und den Komfort der CLAAS Großtraktoren jetzt auch im Leistungsbereich von 140 bis 184 PS.

CLAAS Traktorkonzept für mehr Flexibilität.

ARION 650-530 chassis / 2013

Durchdachtes Konzept.

Speziell für die ARION 600/500 Traktoren bietet CLAAS verschiedene Vor- und Ausrüstungen ab Werk, um die Nutzung des Traktors so flexibel wie möglich zu gestalten.

Bei entsprechender Vorrüstung kann jederzeit ein Frontlader oder der Frontkraftheber nachgerüstet werden. Zwischen Vorderachsträger und Getriebe ist entlang des Motors auf Wunsch ein stabiler Halbrahmen angebracht. Der Rahmen nimmt die entstehenden Kräfte auf und dient gleichzeitig als Koppelpunkt für die Frontladerkonsolen. Diese werden mit dem Halbrahmen verschraubt und können so jederzeit nachgerüstet werden. Wird der ARION ab Werk mit einem Frontkraftheber oder einem Frontlader ausgerüstet, gehört der Halbrahmen zum Ausrüstungsumfang. Alle Wartungspunkte sind bei jedem Ausrüstungsgrad selbstverständlich ohne Einschränkung weiterhin zugänglich.

CLAAS Traktorkonzept:

Die Kombination von langem Radstand und optimaler Gewichtsverteilung (50% vorn / 50% hinten) bei kompakter Gesamtlänge gewährleistet eine hohe Flexibilität sowie Leistungsfähigkeit.

ARION 650-530

Langer Radstand und optimale Gewichtsverteilung:

  • Hoher Fahrkomfort
  • Gute und sichere Straßenlage
  • Höhere Zugkraft und Leistungsfähigkeit durch geringen Ballastierungsbedarf
  • Höhere Hubkraft durch bessere Standsicherheit
  • Optimiert den Kraftstoffverbrauch
  • Bodenschonung und Dynamik im Straßentransport durch geringeren Ballastierungsbedarf

Kurze Gesamtlänge:

  • Gute Wendigkeit
  • Kurze Zuglänge auf der Straße
  • Gute Übersicht
  • Gute Führung von Frontanbaugeräten

Sicher bremsen.

Aufgrund ihrer Bauweise besitzen alle ARION Modelle der 40- und 50-km/h-Variante dasselbe zulässige Gesamtgewicht. Das sind beim ARION 650 bis zu 12 t.

In der 50-km/h-Version sind die Vorderachsen serienmäßig gefedert und mit Scheibenbremsen ausgestattet. Bei der 40-km/h-Version ist beides optional erhältlich. Durch die Bremssysteme in Vorder- und Hinterachse wird ein Höchstmaß an Sicherheit und Stabilität beim Bremsen erreicht. Während des Bremsvorgangs passt sich die Vorderachsfederung automatisch an die veränderte Last an, wodurch der Traktor auch bei starken Bremsmanövern gewohnt stabil und sicher bleibt.