ARION 650-530

Weil er es kann.

CLAAS bietet mit den Baureihen ARION 500/600 die Technik und den Komfort der CLAAS Großtraktoren jetzt auch im Leistungsbereich von 140 bis 184 PS.

CEBIS mit CMOTION: Alle Funktionen im Griff.

Eine Armlehne setzt Maßstäbe.

Alle wichtigen Bedienelemente sind in die rechte Armlehne integriert:

  1. CMOTION Multifunktionsgriff
  2. Bedienfeld Fahrmodus, Umschaltung ELECTROPILOT, Funktionstasten, Motordrehzahlspeicher
  3. CEBIS Bildschirm
  4. ELECTROPILOT mit zwei doppeltwirkenden Steuergeräten
  5. Bedienfeld CEBIS
  6. Einstellung Arbeitstiefe Front- und Heckkraftheber
  7. Aktivierung Front- und Heckzapfwelle
  8. Handgas
  9. Neutralstellung Getriebe
  10. Steuergeräte
  11. Allrad, Differentialsperre, Zapfwellenautomatik, Vorderachsfederung

Die Armlehne lässt sich in Höhe und Längsrichtung bequem an die Bedürfnisse des Fahrers anpassen.

CMOTION Multifunktionsgriff.

Mit dem CMOTION bietet CLAAS ein Konzept, das eine komfortablere und effizientere Nutzung der wichtigsten Funktionen des ARION 600 und 500 erlaubt. Durch die Bedienung der Funktionen mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger ermüdet die Hand beim Arbeiten nicht so schnell, zumal der Arm auf der gepolsterten Lehne ruht. Diese kann in Höhe und Längsrichtung den individuellen Bedürfnissen des Fahrers angepasst werden.

ARION 650-530

Bedienung HEXASHIFT oder CMATIC.

Alle Schaltvorgänge des HEXASHIFT werden mit dem CMOTION durchgeführt. Durch leichtes Schieben werden die Lastschaltstufen betätigt. Wird der CMOTION weiter nach vorn oder hinten geschoben, können die Gruppen direkt geschaltet und Lastschaltstufen übersprungen werden.

In Verbindung mit CMATIC kann über den CMOTION die Fahrgeschwindigkeit genau und stufenlos eingestellt werden.

  1. Schaltvorgang Lastschaltstufen +/–
  2. Schaltvorgang Gruppe +/–
  3. Durch Halten des CMOTION in der ersten Position wird immer weitergeschaltet

Auf Knopfdruck.

  1. Anfahren / Richtungswechsel nur mit CMATIC
  2. Heckkraftheber
  3. Aktivierung GPS PILOT
  4. Vorgewendemanagement CSM
  5. Funktionstasten F7 / F8 und wählbares Steuergerät
  6. Vorgewendegang mit HEXASHIFT oder Aktivierung Tempomat mit CMATIC
  7. Motordrehzahlspeicher mit HEXASHIFT oder Fahrbereichswechsel mit CMATIC
  8. Funktionstasten F5 / F6

Die Funktionstasten lassen sich mit verschiedenen Funktionen belegen:

  • ISOBUS-Funktionen
  • Ereigniszähler ein / aus
  • Steuergerät

Durch die Möglichkeit der freien Belegung der Funktionstasten auf dem CMOTION ist ein Umgreifen während der Arbeit nicht mehr nötig. Alle geräteindividuellen Funktionen werden bequem mit dem CMOTION bedient.

Blickfang mit 21 cm Bildschirmdiagonale.

  1. Menüzeile
  2. Anzeige DIRECT ACCESS Funktion
  3. Status Front- / Heckkraftheber und Steuergeräte
  4. Belegung der Funktionstasten
  5. Getriebestatus, Geschwindigkeit, Zapfwellengeschwindigkeit, Motordrehzahlspeicher, Auftragsmanagement, Schlupfanzeige, einstellbare Anzeige, Temperatur, Uhrzeit
  6. Fahrzeugstatusinformationen
  7. HEXASHIFT oder CMATIC Getriebe

CEBIS – einfach besser:

  • Nur zwei Elemente zur Bedienung: Drehknopf und ESC-Taste
  • Schnellzugang zu Untermenüs durch DIRECT ACCESS Taste
  • Serienmäßige Leistungsfunktion zur Kontrolle von Flächenleistung, Kraftstoffverbrauch und Auftragsdaten
  • Zwei verschiedene Bildschirmlayouts wählbar (Straße und Acker)
ARION 650-530

CEBIS Bedienung.

Die grundsätzliche Maschineneinstellung erfolgt über den CEBIS Drehschalter: Zum Auswählen eines Menü-Punktes oder zum Einstellen eines Parameters wird der Schalter nach rechts bzw. links gedreht und die Auswahl wird mit einem Druck auf den Drehschalter bestätigt. Mit der ESC-Taste kann das gewählte Menü verlassen werden.

Einmaliges Drücken der DIRECT ACCESS Taste führt zu dem Einstellungsmenü der zuletzt verwendeten Funktion. Das spart Zeit und erleichtert die optimale Einstellung der Maschine.

  1. Navigation im Menü
  2. Auswählen
  3. ESC-Taste
  4. DIRECT ACCESS Taste